Montag, 8. August 2011

Bonbon-Täschchen II

Und weil mir das erste so gefiel, gab's gleich noch ein passendes Bonbon-Täschchen dazu.


Diesmal habe ich statt einem Knopf eine selbstgedrehte Perle im Yoyo eingenäht. 



Allen einen süssen Wochenstart!

Kommentare:

  1. Zum dreinbeissen schön!!!!

    gruässli - maya

    AntwortenLöschen
  2. Auch wieder total schön. Hast du die "Rosetten" mit einem Jojo-Maker gemacht? Ich habe mir gerade einen bestellt.
    Lieber Gruß Martina

    AntwortenLöschen
  3. Wunderhübsch. Wie ihre "Schwester". Ja, das würde mich auch interessieren. Hast du einen Jojo-Maker benutzt oder so genäht?
    LG LeNa

    AntwortenLöschen
  4. Sind die SÜSS!!!!
    Und so tolle Stoffe! Klasse!
    bin mal wieder begeistert :-)

    Viele Grüße
    willow

    AntwortenLöschen
  5. Bei so tollen Täschchen kommt bei mir das "Sammler-Gen" zum Vorschein...
    Am Liebsten hätte ich sie alle...

    Liebe Grüsse Gabi

    AntwortenLöschen
  6. @LeNa und Martina: Ja genau! Für die Yoyos brauche ich jeweils den Quick Yoyomaker von Clover (bestellt bei www.cotton-color.com).
    Ich finde die werden damit viel regelmässiger. Und sie sind wirklich "quick" gemacht. Man kann schon fast nicht mehr aufhören! ;-)

    AntwortenLöschen
  7. Danke. Die sehen wirklich einmalig gleichmäßig aus, deine Jojos. Ich werde mir wohl auch so einen Yoyomaker zulegen.
    LG LeNa

    AntwortenLöschen
  8. Wow, Deine Täschchen sind wirklich zuckersüss, wunderschön!
    Wünsch Dir ein schöne Woche,
    ganz liebe Grüsse,
    Annette

    AntwortenLöschen
  9. danke du GUTE für deine lieben wünsche...freu mich von herzen und geb ein stück an dich zurück ;-)
    love silke

    AntwortenLöschen
  10. einfach schnuckelig!

    Sei lieb gegrüßt
    anja

    AntwortenLöschen
  11. *habenwill* Diese Farben und alles, voll mein Ding ;)

    Liebste Grüße,
    Hanna

    AntwortenLöschen