Mittwoch, 24. September 2014

Herbstliche Blumengrüsse {DIY}

Geht es euch auch so? Sobald sich eine Jahreszeit verabschiedet, werde ich ein wenig wehmütig. Ja fast ein Bisschen quengelig. Genau, mit Schmollen und so. Besonders, wenn sich die Jahreszeit nicht wirklich entfaltet hat und man noch diesen Jupe tragen, dieses Picknick machen und in diesen Badesee hüpfen wollte. Man will es noch rauszögern und friert morgens lieber noch ein wenig in den Sandalen und der zu dünnen Bluse. 

Und dann kommt sie. Die neue Jahreszeit. Mit einem heftigen Herbststurm, der einem die Blätter um die Ohren wirbelt. Dem ersten eisigen Morgen, an dem man sich voller Freude in ein flauschiges Halstuch kuschelt. Den sanften Nebelschwaden, die sich in der Morgensonne aus den schon leicht farbigen Wäldern und über dem See erheben. Dem Duft von Quitten aus Nachbars Garten, der mich an leckere Herbstrezepte erinnert. Den Feldern voller bunter Kürbisse, die mich fröhlich stimmen.

Und schon ist alles vergeben und vergessen! Hallo neue Jahreszeit!

Also ab ins Kürbisfeld und schnell ein paar kleine süsse Dekokürbisse besorgt. Und an den schönen Herbstblumen im Feld nebenan konnte ich auch nicht einfach so vorbeigehen. Also einen Kürbis direkt zur Vase gemacht und rein mit den hübschen Blümschen.




Dazu habe ich den Kürbis ausghöhlt und mit einem kleinen Plastiksäckchen ausgekleidet.

> TIPP: Die Wände des Kürbis' sollten nicht zu dünn ausgehöhlt werden, da er dann weniger schnell fault und nicht nach einem Tag in sich zusammenfällt. Scheinbar hilft auch Zitronensaft. An den Schnittstellen einfach aufpinseln. 

Einen Nasssteckschaum wässern und in den Kürbis drücken. Dabei darauf achten, dass er vom Plastik schön umschlossen ist.

> TIPP: Den Steckschaum immer von unten wässern. Lässt man das Wasser drüber laufen, schliessen sich die Poren und der Schwamm bleibt innen trocken. Also ein Becken füllen, Schwamm rein und warten, bis er sich von unten vollgesogen hat. 

Dann die Blumen kürzen und im Steckschaum arrangieren. Der Kürbis kann mit oder ohne Deckel dekoriert werden. Wer den Deckel mitverwenden möchte: am Rand ein paar Zahnstocker oder Holzspiesschen einstecken und den Deckel draufsetzen. Die Blumen danach im Steckschaum arrangieren.  



So ein Kürbis lässt sich in allen Grössen arrangieren - von riesig bis klitzeklein - und macht auch als Herbstmitbringsel ganz viel her. 

Habt einen herrlichen Start in den Herbst und lasst euch von der neuen Jahreszeit mitreissen!





Samstag, 13. September 2014

Sommer Nachlese

Da meine Kreativzeiten immer noch vernachlässigbar kurz sind und alles was ich machen möchte gefühlte tausend Stunden dauert, ist der Sommer kreativmässig komplett an mir vorbeigezogen. Naja, fast. Kurz vor Ende Sommer - wenn man den so nennen darf - habe ich es geschafft, mir eine Sunshine Coast Strandtasche zu nähen.



Die Tasche ist schön gross und bietet genügend Platz für Strandtücher, Getränke, Sonnencrème und Lesestoff. Und aussen kann man ganz prakitsch eine Strandmatte, FlipFlops oder Zeitungen verstauen.




Wofür ich so eine Tasche Ende Sommer noch brauche? Mein Rücken brauchte dringend noch etwas Wärme und Wassertherapie im Meer und meine Seele ein paar Sonnenstrahlen. Also ab nach Süden!




Am liebsten dorthin, wo das Wasser meine Lieblingsfarbe hat - Mallorca.

 


Die Strände auf der schönen Mittelmeerinsel faszinieren mich immer wieder. 




Die Woche verging wie im Flug und am liebsten wäre ich noch viiiiiel länger geblieben, aber es war schön, den Sommer doch noch ein wenig zu geniessen. Und der nächste kommt bestimmt! Jetzt freue ich mich erst einmal auf den Herbst.

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende!









Schnittmuster: Lillesol und Pelle - Strandtasche Sunshine Coast
Stoff: Fall Flower von Jolijou bei Das Atelier für Textiles in Rapperswil

Montag, 4. August 2014

Sommer-Gewinnerin

Der Montag beginnt ja richtig gut! Ich habe schon früh ausgelost und will euch gar nicht lange auf die Folter spannen. Das Badkappentäschchen gewonnen hat...



von Lüthka-Design. Herzlichen Glückwunsch Karin!

Nochmals vielen vielen Dank an alle für die tollen Komplimente und Rückmeldungen. Ich wünsche euch einen herrlichen August!









Das Glückslos:


Montag, 28. Juli 2014

Sommer-Verlosung! {Giveaway}

Juhui - Montagmorgen und die Sonne scheint wieder! Sommeeeeeeeer! Und bevor der Sommer rum ist und die Badekappen-Täschchen alle weg sind, möchte ich unbedingt noch eins verlosen! Und das in einer Farbe nach eurer Wahl aus meinem Shöppchen.



Wer also mag, hinterlässt hier unter diesem Post bis am 3. August 2014 um 23:59 Uhr einen Kommentar mit entsprechender E-Mailadresse. Und wer eine zweite Chance möchte, der darf auch bei Instagram mitmachen. Ihr müsst schon 18 sein, Wohnsitz in der Schweiz, Deutschland oder Österreich haben und es gibt keine Barauszahlung des Preises. Ausgelost wird per random.org. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Ich wünsche euch viel buntes Sommer-Glück!

Freitag, 18. Juli 2014

Zarte Pastelltöne

Langsam leert sich mein "Badekappen-Lager" und ich freue mich so, dass ganz viele mit ein Bisschen buntem Sommerspass in der Tasche unterwegs sind.

Wer sich noch ein Badekappen-Täschchen sichern möchte, muss sich beeilen, denn ich werde mein Lager nicht mehr aufstocken. Es war eine herrlich bunte und fröhliche Zeit mit den Täschchen und ich hatte so viele lustige Begegnungen auf den Koffermärkten - einfach wunderschön, wenn man die Kundinnen schon von weitem lachen sieht.
Nun ist es aber Zeit für etwas Neues.

Es hat nicht mehr alle, aber noch sehr sehr schöne Farben, wie diese zarten Pastelltöne.




Wer also noch eins möchte: Bitte HIER entlang. Ich wünsche euch weiterhin einen bunten Sommer!


Freitag, 11. Juli 2014

Fleissige Bienchen

Erst einmal möchte ich mich ganz herzlich für die vielen lieben Genesungswünsche bedanken. Ihr seid toll! Noch bin ich ausser Gefecht und es wird wohl noch ein Weilchen recht ruhig bleiben auf meinem Blog. Dafür geniesse ich "passiv-kreativ" eure tollen Kreationen auf Blogs, Pinterest und Instagram ihr fleissigen Bienchen!

Apropos Bienchen - bevor es mich niedergestreckt hat, durfte ich als Imkerassistentin beim Honigsammeln helfen und diese Bilder wollte ich euch unbedingt noch zeigen.




Nachdem die Waben vom mutigen Imker eingesammelt wurden - ich hab schön drinnen gewartet und aus dem Fenster gekuckt... - ging's erst einmal ans Wachs entfernen.


 


Mmmmhhhh wie das schon lecker raustropft...



Aus der Schleuder tropft dann so richtig viel Honig und schwupdiwup schon hat man ein herrliches Glas Honig.


Es war ganz schön viel Arbeit und wir haben von oben bis unten geklebt, aber es hat sich definitiv gelohnt. Danke ihr lieben Bienchen, für das schöne Geschenk!

Süsse Grüsse!

Mittwoch, 18. Juni 2014

(Band-)Scheibenkleister

Ja manchmal, da machen einem kleine Dinge einen Strich durch die Rechnung. Zum Beispiel so etwas kleines wie eine Bandscheibe. Die wollte partout nicht wie ich und so bin ich gezwungen, meine Teilnahme am Mittsommermarkt am Freitag (20.6.) in Uster abzusagen.

Und das mit richtig schwerem Herzen, da es immer ein kleiner, ganz besonderer Markt mit einer wunderbaren Stimmung ist.

Meine bunten Badekappen-Täschchen hätten da auch bestimmt toll zur Sommersonnenwende gepasst.



Jänu, es kommt manchmal anders als man denkt. Die süssen Sommerbegleiter gibt es aber natürlich weiterhin in meinem Online-Shop.

Ich wünsche euch eine schöne Sommerzeit und "hebet eu Sorg"!