Mittwoch, 21. März 2012

Farbe für die Ohren

Der Koffermarkt naht mit grossen Schritten, aber zwischendurch müssen auch ein paar Aufträge abgearbeitet werden.

Beispielsweise ein Bisschen Farbe für einen kleinen {i}Pod. Und damit auch gleich klar ist, wem er gehört... ;)


Hinten mit einem kleinen Fächchen für die Kopfhörer. Damit's nicht immer so ein {Gnusch} gibt. 


Die Stoffe sind wieder von Anna Maria Horner. Laaaange gestreichelt und jetzt sehr gerne angeschnitten. Den KamSnap hab ich übrigens beim ersten Versuch mit dem Bügeleisen gebraten... ja, Plastik schmilzt, wenn man mit dem Bügeleisen draufkommt... *seufz*

Übrigens, für alle, die schon mal KamSnaps gebraten oder Vliese von der falschen Seite "aufgebügelt" haben... Bügeleisen nicht wegschmeissen! Es gibt nen super Trick!

Wickelt etwas Kerzwenwachs, bspw. eine Teelichtkerze in eine alte Stoffwindel und fahrt damit über das heisse Bügeleisen. Das Angebrannte bleibt am Wachs, bzw. an der Windel kleben und fliesst mit ab. Dann nochmals über eine alte Windel/Bauwolltuch bügeln, damit auch keine Wachsreste am Bügeleisen kleben bleiben. Voilà! Hat bei mir noch alle Bescheuertheiten weggebügelt. ;)

Schusligen Tag allerseits! ;)

Kommentare:

  1. Aha -danke für den Tip!
    Du machst ja Sachen, ich dachte sowas passiert nur mir! *lach* ;-)
    Das Täschchen ist aber wieder wunderbar geworden, schade daß ich kein eipott habe! ;-)
    GlG, Claudi

    AntwortenLöschen
  2. Haha...Kam-Snap Braterin....vermurgst hab ich schon welche,gebraten-glettet nicht ;)
    das ist ein schönes Täschli,mit Diesen Stöffchen.manchmal braucht es einfach zeit,bis die Stöffchen angeschnitten werden :)
    Hei,bis am Samschtig Nomi...juhuii
    liebi Grüess,Schmutz Daniela

    AntwortenLöschen
  3. uiii da wird au fein gschmöckt ha...! aber ischen guete tip, ich has ja au nidso mit dem kam snaps... ;-)
    duuuu.... ich hett denn en eipott und es eifon, sogar zweifon ( nos alte! ) und genau die stoffkombi gfalltmer uuuh guet!!! :-))
    nuno3 moll schlooooooofe!!! juhuuuuu!
    etz mueni de ganz tag ane wiiterbildig- teamteaching, bi denn voll gschiid am samschtig! ;-)
    liebi grüessli und en sunnige tag!
    (sunneschirm)pilz :-)

    AntwortenLöschen
  4. Merci für den Tip! Beim letzten Bügel-Unglück habe ich die Kleberesten nach dem Erkalten mühsam mit Nagellackentferner entfernt. Hat etwa 3 Stunden gedauert...

    LG, Julia

    AntwortenLöschen
  5. Super Tipp!
    Werde mir diesen am besten auf die Stirn schreiben, mit der Hoffnung ihn noch lange nicht anwenden zu müssen.

    Tut gut zu hören, dass andere auch schusselig sind.

    Ich wünsche dir einen schönen Samstag und ganz viele nette Kunden.

    Liebe Grüsse
    Karin

    AntwortenLöschen
  6. Die Stöffchen sind ja soooo schön! Und danke für den Tipp, denn auch an meinem Eisen klebte schon Vliesofix, grrrrr!
    Ich werde mich am Samstag nach Sommernaht umschauen =), freu mi druf.
    Liebe Grüsse
    Melanie

    AntwortenLöschen
  7. Schön geworden :-) und Kopfhörere-Fach hat etwas an sich. Was hab ich schon mein Bügeleisen geputzt, hgniii, ich nehm einfach Putz-Alkohol dazu, bei Vlies funktinonierts, bei KamSnaps keine Erfahrung ;-)
    Liebgruss, mimi

    AntwortenLöschen
  8. Danke für den Tipp! Ich hoffe, ich brauch ihn aber nie!:)

    Ich wünsch dir am Samstag viiiel Erfolg!!

    Ganz liebi Grüess, Tina

    PS: Hey, du erinnerst dich an meinen Römö! So guet! :-)

    AntwortenLöschen
  9. ♥ wunderschön, und würkli de für e neu Bsitzer unverkennbar sis... viel Erfolg scho hüte bim Koffermärt... das isch sicher en u gueti Sache♥

    AntwortenLöschen
  10. ..das musst du mir am Samstag noch mal in ruhe erklären...ich und die lieben SNAPs stehen auf Kampffuss...die wollen nie wie ich ....wääähhhhh!!!!!...

    ...freu mich auf dich...nimmt mich ja wunder wen ich sehe, wenn ich dir gegenüberstehe...!!!...ist alles soooo neu...und spannend...

    freu freu und lG

    Pünktchen Punkt

    AntwortenLöschen
  11. danke für den tip! ich muss das leider gleich mal testen!

    AntwortenLöschen