Donnerstag, 2. August 2012

Berry Kisses - DIY {summer treats}







Los geht's mit den summer treats! Es ist Sommer und es gibt Beeren in Hülle und Fülle. Ich liiiiiebe Beeren und als ich diesen Post hier bei Nicest things und anschliessend noch bei Karin gesehen habe, musste ich ihn einfach ausprobieren - den LIP TINT.



Lip tint ist mit lip gloss vergleichbar. Er gibt den Lippen ein wenig Farbe, jedoch nicht so glänzend wie eben der lip gloss. Etwa so, wie wenn man gerade Beeren gegessen hätte. Ja und dieser Lip Tint lässt sich eben auch aus richtigen Beeren herstellen.

Ihr braucht dazu



3 Himbeeren
3 Brombeeren
10 Granatapfelkerne
1/2 TL Honig
1/2 TL Speiseöl

Als erstes werden die Granatapfelkerne aus dem Fruchtfleich gelöst. Wer etwas ungeschickt ist wie ich und anschliessend nicht die {Chuchichäschtli} von roten Spritzern befreien will, für den gibt es HIER eine supi gute Anleitung zum Rauslösen der Kerne.

Jetzt die Beeren mit einem Löffel zerquetschen und das Mus durch ein kleines Sieb drücken. Den Saft in einem Gefäss auffangen.




Danach die Granatapfelkerne einzeln zerdrücken und den Saft in den Beerensaft tropfen lassen. Evtl. braucht ihr mehr als 10 Kerne, je nach Farbton, den ihr erzielen möchtet. Oder nach der Höhe der Verlustquote. Ich hab mir die Dinger ans Shirt geschnippst... *seufz*. Also - zieht ein altes Shirt oder eine Schürze an. ;) Achja, und Plastikhandschuhe, die Farbe bleibt nämlich nicht nur an den Lippen...




Anschliessend wird der Saft mit dem Öl (ich hab Mandelöl verwendet) und dem Honig vermischt, bis sich eine schöne glatte Flüssigkeit ergibt. In eine kleine Dose umfüllen. Der Lip Tint hält etwa 3 Tage.



Nun mit einem Pinsel auf die Lippen auftragen (dabei nicht über die Lippenkontur streichen) und die sommerfrische Lippenfarbe geniessen.

Mehr {summer treats} gibt es nächsten Donnerstag wieder hier. Bis dahin - Geniesst den Sommer!





Kommentare:

  1. Hallo lealu
    Das tönt ja spannend! Probier ich gern mal us, danke!
    Schad chamer de Lip Tint nid länger ufbewahre...
    Liebi Grüessli, Mica

    AntwortenLöschen
  2. Echt spannend!!! Ich liiiiieeeebe Granatäpfel!!! Und Beeren in allen Variationen!!! (Aber auch nicht auf meinen Kleidern *grins*)
    Ich weiss nicht, ob das Dösli 3 Tage anhält - ich schleck das vorher von den Lippen :-D
    Grüessli
    Eveline

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich muss auch andauernd wieder neu draufpinseln *schleck* :)

      Löschen
  3. Auf was für Ideen du immer kommst ;-)
    Klingt aber lecker....und sieht sicher schön aus!
    Liebi Grüessli
    Bernadette

    AntwortenLöschen
  4. Ganz schicke Sache .... aber bei mir wären die Beeren wohl vor der Verarbeitung weggegessen.
    Liebgruss, mimi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. jaja, da gab es auch bei mir einige Verluste... ;)

      Löschen
  5. hey, dasch denn e lässigi idee, granatelippe!!! :-)
    megaschöni fotene häsch dezuegmacht!
    ich glaub nu au, dass bi mir en früchtlischwund wür geh.... ;-)
    liebe grüess vom glüpi

    AntwortenLöschen
  6. Und, hat der Lip Tint den Alltagstest bestanden?
    Lecker ist es auf jeden Fall!!!

    Lieber Gruss Karin

    AntwortenLöschen
  7. 
    das tönt total interessant!
    macht grad total gwunderig 
    jetz isch mer eigentli grad klar worde,
    wie sich dFroue früehner gschminkt hei 
    was hei dini lippe näher für en farb ka? violett?
    i schicke dr äs liebs grüessli us de ferie 

    AntwortenLöschen
  8. Ich schliesse mich dem Freulein Mimi an: Ich hätte die Beeren auch vorher weggeputzt. Njam.

    Sehr schöne Bilder hast Du da geschossen.

    Herzlichst
    die Baumhausfee

    AntwortenLöschen