Sonntag, 27. März 2011

Die lesende Minderheit - Buchtipp zum Monatsthema

Ich bin euch ja noch meinen Buchtipp zum Monatsthema März/April schuldig. Das Thema diesmal lautet wie folgt: Lies ein Buch, dessen Titel, oder dessen Inhalt mit Kochen, Speisen, Getränken, oder Lebensmitteln, zu tun hat.

Eigentlich habe ich schon einige Bücher zu diesem Thema gelesen - Grüne Tomaten, Sushi für Anfänger, Adrian Mole - The Cappuccino Years, Der Koch, Der Geschmack von Apfelkernen...

Wie ihr aber in meinem letzten Post gesehen habt, lese ich zur Zeit ein anderes Buch, das ich euch unbedingt weiterempfehlen möchte. Ich bin per Zufall in der Buchhandlung drübergestolpert und es hat nur entfernt etwas mit Speisen zu tun. 


Das Buch handelt nämlich von fünf Frauen, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Sie lernen sich in einem Französischkurs kennen und beginnen sich nach dem Kurs regelmässig in einem französischen Restaurant um die Ecke zu treffen. Jeden Dienstag eben. Und das machen sie auch nach 15 Jahren noch. "Längst brauchte [der Kellner] nicht mehr nachzudenken, welches Menü für wen bestimmt war."

Einmal im Jahr fahren die Dienstagsfrauen zusammen übers Wochenende weg. Doch als Judiths Mann an Krebs stirbt, bevor er seine Wallfahrt nach Lourdes beenden kann, beschliessen die fünf, die Reise nach Arnes Tagebuch nachzureisen und diese in Lourdes für ihn zu beenden. Doch kaum auf dem Jakobsweg angekommen, merken sie, dass mit Arnes Tagebuch etwas nicht stimmt.

"Arne Nowak starb am frühen Dienstagabend. Er hinterliess seine Ehefrau Judith, eine Dreizimmerwohnung in der Blumethalstrasse, zwei Dutzend Flanellhemden und eine Zeitbombe."

Lustig, spannend, rührend, oder wie der Buchrücken so schön sagt: "Fünf Freundinnen auf dem Jakobsweg. Ein hinreisend komischer Roman über eine Reise, die alles verändert."

Viel Spass beim Lesen!

Kommentare:

  1. Das hört sich ja interessant an!
    Das merk ich mir mal für den kommenden Sommer...

    Viele Grüße
    Willow

    AntwortenLöschen
  2. interessant. ich höre das Buch zum ersten Mal. liebe Grüße

    http://design-elements-blog.com/

    AntwortenLöschen
  3. ...klingt wirklich gut. Hab mir das Buch soeben bestellt und freue mich schon jetzt darauf. :) Danke für den Tipp!

    AntwortenLöschen
  4. Die Cornelia aus der Zwergenwelt hat es mir ins Krankenhaus geschickt.
    Da ich da ja nix anderes zu tun hatte, konnte ich`s an einem Tag durchlesen und in Gedanken mitwandern ;o)
    Mir hat`s gut gefallen.
    Liebe Grüße
    alex.

    AntwortenLöschen