Samstag, 5. Mai 2012

Kleine Häkelei für unterwegs

Diese süssen Gesichtsrubbelchen von Andrea {Andrella liebt Herzen} haben echtes Suchtpotential. Die Häkelei ist klein und handlich und das Muster ist einfach zu merken. So hüpfen die Rubbelchen förmlich von der Nadel. Ideal für unterwegs.


Und ideal zum Verschenken, als kleine Verwöhnmitbringsel. Vielleicht zum Muttertag?


Wer ein Körperrubbelchen möchte, kann gerne noch ein paar Bahnen dranhängen. Es häkelt und häkelt und häkelt.... :) Andrea hat auch hierfür eine Vorlage.

Das Garn für die Rubbelchen sollte nicht mercerisiert sein, da es die Feuchtigkeit so besser aufnehmen kann. Ich habe es mal mit Baby Cotton von Lang Yarns versucht, aber es ist recht fein. Nicht mercerisiertes Garn zu finden ist gar nicht so einfach. Hat jemand einen Tipp für Garne in der Schweiz?

Ich wünsche allen ein schönes Wochenende und zwischen den Regengüssen auch ein paar Sonnenstrahlen!

Kommentare:

  1. Guten Tag, ich bin per Zufall auf ihren Blog gekommen, mit der Frage nach unmercerisiertem Garn. Vielleicht probieren sie es mal bei Zürcher Stadler AG in Lyssach
    Mit herzlichen Grüssen Arlette Muntwyler
    PS: Ich werd auch gleich so ein Pad ausprobieren.

    AntwortenLöschen
  2. na das ist ja ne tolle idee. da ich mich immernoch im häkelfieber befinde, werde ich das wohl auch mal ausprobieren. ich habe sogar noch eine passende farbe.
    schön!!!
    liebe grüße
    kati

    AntwortenLöschen
  3. Die sind ja süß! Das glaub ich das die Spass machen zu häkeln! Und so praktisch, eine tolle Geschenkidee!
    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
  4. Hei,die gseh jo richtig *gediege* us ;)
    Do würd ig sogar Gsichtspfleg mache,hihi...
    Cha Dir leider au nid hälfe wäge Garn,aber sicher so e *Schwizerstrickerin* ;)
    liebi Grüess Daniela....1 Juniiiii

    AntwortenLöschen
  5. Hallo,

    Beim COOP gibts recht viele: ein Garn von Naturaline (125 m/50g, ist aber deutlich dicker als Catania) und Cotton Time von SMC (ca. 80 oder 85 m/50g), Tissa von Lang Yarns ist glaube ich auch nicht merceridiert (80 m/50g). Ich glaub es gibt auch noch ein weiteres Topflappengarn, das ebenfalls nicht mercerisiert ist.

    Gruss, Bea

    AntwortenLöschen
  6. Die sehen ja echt toll aus und fühlen sich auch sicher gut an. Leider kann ich nicht häkeln.

    LG Julia

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Du Fleißige,
    die sehen toll aus, super in der Tüte!!!
    Ich finde sie auch ein super Geschenk.
    ganz liebe andrellagrüße

    AntwortenLöschen
  8. Das ist ja ein tolles Geschenk. Ich habe sie ja schon öfters in verschiedenen Blogs bewundert, aber ich glaube jetzt muss ich mir die Anleitung auch besorgen. Herzliche Grüsse, colette

    AntwortenLöschen
  9. in der schweiz findet man nicht mercerisierte garne bei manor (topflappengarn in plasticsäckli in vielen farben und verschieden dick) und auch bei jakob wolle zollbrück. von dort habe ich auch schon mit "jeany" und "cotolin" zb spüllappen gestrickt. weiterhin viel spass wünscht: maja

    AntwortenLöschen
  10. JA diä gsehnd mega schön us. Und ich ha einä i somänä schönä Taschli. Schmatz dankä vielmal
    Susanna

    AntwortenLöschen
  11. Du bringst mich mal wieder auf Ideen...das ist ja auch absolut "Spielplatztauglich"...!

    Liebe Grüsse Gabi

    AntwortenLöschen
  12. Oh, wie schön. Ich glaube so etwas brauche ich auch noch ;o).
    Danke für deinen lieben Kommentar. Ein Schweizer Täschchen ist auch noch in Planung, aber ich muss noch überlegen wie ich das mit dem Kreuz mache. Bei Dänemark ist es einfacher, da es bis zum Rand geht.
    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  13. Vielen vielen Dank für die Tipps! Da finde ich bestimmt ein passendes Garn! :)

    AntwortenLöschen
  14. Ja, ich verwende auch Tissa von Lang Yarns und von Jakob sollte die Joker auch nicht mercerisiert sein (glaub ich wenigstens). Bei uns im Bastelgeschäft haben sie auch so eine Bio Baumwolle nicht mercerisiert, d.h. dieses Geschäft gehört zum Bastelladen Bern (nähe Bahnhof). Griessli Cornelia

    AntwortenLöschen
  15. Soo genial:-) Die Idee ist wirklich super... und soo schön verpackt ein geniales Geschenk:-) Ich kenne als Garn auch noch Kappa von Lang, das finde ich eine schön angenehme Qualität. Hab aber grad nachgeschaut und gesehen, dass da noch 3% Polyester drin sind... geht dann viellleich nicht?
    Liebi Grüessli
    Sabina

    AntwortenLöschen
  16. Super Idee und tolle Umsetzung! Ich bin begeistert

    AntwortenLöschen