Dienstag, 15. November 2011

Weihnachtskleid Sew-Along / Teil 1: Schnittmuster

Da hatte Cat wieder einmal eine tolle Idee: Wir nähen uns ein WEIHNACHTSKLEID. Ich hatte mir dieses Jahr ja vorgenommen, nicht in Weihnachtshektik zu verfallen. Irgendwie wird man da doch so schnell mit angesteckt.

Also alle anderen Dinge auf der "to-sew-liste" weggelegt und entspannen mit Cat. Na gut, ob das dann wirklich so entspannend wird mit meinem ERSTEN Kleid...? ;-) Aber wieso nicht einfach mal probieren.

Ich hab mir folgende zwei Schnittmuster rausgesucht. Einmal von Burda, eher einfach, d.h. ohne Reissverschluss, Schnickschnack, etc.

Bildquelle

und einmal von Butterick, etwas aufwendiger mit chicen Ärmeln und Reissverschluss.

Bildquelle
Beide eher etwas einfacher, da die Weihnachtsfeiertage bei uns immer recht ungezwungen sind. Ausserdem kann ich die Kleider auch sonst gut anziehen. Da wäre das erste sogar noch etwas besser. Ist ja auch gut mit Stiefeln und evtl. sogar zu Jeans/Leggins kombinierbar.

Was meint ihr?

Die anderen Mitnäherinnen und ihre Kleiderauswahl findet ihr HIER.

Kommentare:

  1. .... Da hast du ne gute Auswahl getroffen.... ( und falls du genug Zeit hast.. Gleich beide!!!!)... Warte gespannt auf das Resultat....

    Lg Pünktchen Punkt

    AntwortenLöschen
  2. Ich hab auch zwei zur Auswahl und kann mich nicht entscheiden. Vorallem auch wegen des Stoffes. :(

    Bei dir bin ich ganz eindeutig für das zweite. Je nach Stoffwahl geht das ja auch ganz toll mit Strumpfhose und Stiefeln.

    Bin gespannt wofür du dich entscheidest!

    AntwortenLöschen
  3. Die sind beide schön!

    Das Zweite ist aber etwas ganz Spezielles!

    Und ich bin sicher, dass RV und Co. kein Problem für dich sind!

    Viel Spass!

    Herzliche Grüsse, Tina

    AntwortenLöschen
  4. Also wer RV so schön in so kleine Necessaires einnähen kann, für den ist das bei so einem "grossen Teil" bestimmt kein Problem!!

    Ich mach nicht mit. Habs mir selbst verboten, damit ich mich nicht wieder selber stresse....

    Liebi Grüessli, Tina

    AntwortenLöschen
  5. Mir gefallen beide sehr gut. Das zweite kannst du im Winter gut mit einer Leggins evt. sogar mit einem feinen Rollkragenpullover und Stiefeln kombinieren. Ist im Alltag vielleicht leichter einzusetzen als Kleid eins.
    Liebe Grüsse
    stoffmass.ch

    AntwortenLöschen
  6. Das zweite ist ja super!
    Keine Frage...
    Den Schnitt hätte ich auch gerne, das wär was für unsere nächste Feier!
    - Aber egal für welchen Du Dich entscheidest, ich bin schon ganz gespannt auf das Endprodukt!
    Viele Grüße,
    Lexie

    AntwortenLöschen
  7. Was ich meine? Ich meine, dass du dir zwei ganz tolle Schnitte herausgesucht hast. Ich finde den ersten ganz toll, weil er "mal etwas anderes" ist und den zweiten finde ich auch ganz toll. Also meine ich einfach mal: Nähe dir doch beide. Weihnachten ist ja nicht nur an einem Tag und Silvester folgt auch noch. Gelegenheit, die beiden schönen Stücke, die ich übrigens auch total alltagstauglich finde, auszuführen, hast du also allemal.
    Sollte ich mich jetzt für eines der beiden entscheiden, würde ich wohl eher zu Nr. 2 tendieren.
    Oder doch Nr. 1? Ach, ich bin froh, dass ich das nicht entscheiden muss ;)
    Im übrigen nähst du so tolle Sachen und so oft Reißverschlüsse in deine tollen Taschen, dass ich mir nicht vorstellen kann, dass das irgendwelche Probleme bei dir auslösen könnte, in das Kleid einen Reißverschluss einzunähen.
    GLG LeNa

    AntwortenLöschen
  8. ...da mußte ich doch gleich mal schauen:-)
    super tolle Kleider hast du dir ausgesucht...die könnten mir auch gefallen! jetzt bin ich auf deine wahl gespannt...
    ich freu mich schon!

    liebe grüsse, andrea

    AntwortenLöschen
  9. Hui,da hast Du ja was vor !Bin mal gespannt für Welches Du Dich entscheidest und welche Stöffchen dich dann zieren werden;)....Haben ja bei uns mehr als ein Stoffladen...wenn Du noch so lange warten magst ;)
    liebi Grüess Daniela

    AntwortenLöschen
  10. oooh, das ist ja eine klasse idee und die schnittmuster die du da zeigst- boah!!! das zweite find ich der hammer, ich mag den schnitt und die ärmel sind super!!! bin ja echt gespannt, WELCHES und WELCHER stoff du dann nimmst!und dann: zeigenzeigenzeigen!!! :-))
    liebe grüsse und gäll, no ebitz spare- de combilaschter und d mohnblueme warted scho! ;-)
    christina

    AntwortenLöschen
  11. Mir gefällt das zweite Kleid am besten. Es ist schlicht und hat das gewisse Etwas!

    Ich wünsch Dir viel Erfolg beim Nähen! Für mich ist es auch das erste Kleid :)

    Liebe Grüße, Sindy

    AntwortenLöschen
  12. Da schöen am Weihnachtskleid -Sew-along ist ja, das man auch neue Blogs entdeckt: schön hier!
    Ich finde das zweite Kleid schön, beim ersten gefällt mir der voluminöse Oberkörper nicht so. ich bingespannt, für welches Du Dich entscheiden wirst und welche Stöffchen zur Auswahl kommen, bis nächste Woche:-)
    Lg,SAbine

    AntwortenLöschen
  13. Oh, da bin ich aber gespannt, für welches du dich entscheidest. Mir gefallen beide sehr gut. (Sehr hilfreich, gell;). Dann wünsch ich dir viel Spass bei der Ausführung. (Ganz ohne Stress;).
    Liebi Grüessli
    Moni

    AntwortenLöschen
  14. Beide sehr cool!! Das erste würde mir auch super gut gefallen aber ich würd mich da nicht rantrauen! :-(
    Bin sehr gespannt! :-)
    GglG, Claudi

    AntwortenLöschen
  15. So eine tolle Idee, da bin ich ja gespannt auf deine Fotos! Das zweite Kleid ist mein Favorit. Irgendwie hast du mich mit dieser Idee angesteckt, ein Weihnachtskleid zu nähen, mal schauen, ob die Zeit reicht, die Overlock ist ja jetzt da!!!
    Liebe Grüsschen Martina

    AntwortenLöschen