Mittwoch, 31. Oktober 2012

Pretty in... ORANGE {DIY}

Halloween ist für mich kein richtiger Feiertag oder etwas, das wir hier zelebrieren. Aber ich liebe Orange, Kürbisse und die geschnitzten Kürbisse sowieso. Deshalb schnitze ich jedes Jahr einen oder zwei.  


Dieses Jahr hab ich auch ein paar Bilder auf Instagram gepostet und wurde danach ein paar Mal gefragt, wie ich denn diese Bilder in die Kürbisse schnitze.

Das ist total einfach! Besorgt euch einen grossen Kürbis, der eine regelmässige Oberfläche hat. Zumindest auf der Seite, auf der ihr schnitzen möchtet.



Dann wird der Deckel ausgeschnitten. Ich nehme hierfür immer ein grosses Messer und mache damit eine Zickzacklinie. Anschliessend wird der Kürbis sauber ausgehölt.



Achtet dabei darauf, dass keine kleinen Stücke mehr übrig bleiben, da diese schneller anfangen zu faulen. Zudem sollte der Kürbis nicht zu dünn ausgehölt werden. Nur auf der Seite der Schnitzerei darf er etwas dünnwändiger sein.

Sucht euch ein Bild, das ihr schnitzen möchtet. Die Vorlagen findet man im Internet zum Beispiel unter "pumpkin carving pattern". Nun wird es auf den Kürbis geklebt und ihr könnt mit einem Holzspiesschen kleine Löcher entlang der Aussenlinien stupfen. Das sieht dann so aus.


Jetzt das Bild mit einer kleinen Säge oder einem Zackenmesser entlang der Punkte aussägen. Ganz praktische kleine Sägen gibt's in Kürbisschnitzsets in Bastelläden oder auch gleich beim Bauern, der Kürbisse verkauft.


Danach noch alle Schnittstellen mit Zitronensaft einreiben, damit der Kürbis nicht so schnell fault. 
Kerze rein und voilà - schon fertig!


Habt ein schönes, nicht allzu grusliges Halloween! BooHoo!

Kommentare:

  1. Oh der ist wirklich schön! Deine Liebe zum Orange kann ich gut nachvollziehen ; )
    Ans Kürbisschnitzen hab ich mich bisher noch nicht rangetraut, aber du hast mir nun ein wenig Mut gemacht. Mal sehen...
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Lealu - so schön - danke für die tolle Anleitung, das könnt ich gleich nächste Woche für die Räbeliechtli anwenden :-). LIebe Grüsse iRene

    AntwortenLöschen
  3. ...mensch der sieht ja wirklich total toll aus...(Gott sei dank sehen den meine Jungs nicht...sonst würden sie noch Ansprüche stellen)...bei uns ganz einfach wie jedes Jahr...ein Gesicht...

    Lg Pünktchen Punkt

    PS: bis Samstag.....

    AntwortenLöschen
  4. Buuuuhuuuuuu cuuuuuhuuuuul de chüüüüühüüüürbis!!!! ;-)
    Cu saturday! Fröiiifröiiiii!!! :-)))
    Luebe gruess vom glüpi :-)

    AntwortenLöschen
  5. Wow - wieder einfach genial was du und deine Hände da gemacht habt!

    Liebe Grüsse
    Stéphanie

    AntwortenLöschen
  6. Der ist superschön. Das hab ich immer gehasst, als meine Kinder noch im Kindergarten waren.....Kürbisse schnitzen, denn ich konnte das nie wirklich. Alle andern waren vieeeeeeeel schöner, als die meiner Kinder.
    Liebe grüsse
    Bernadette

    AntwortenLöschen
  7. Wow, der ist ja genial geworden. Aber das dauert wohl noch, bis mir meine Mädels so eine Vorlage liefern werden :-)
    LG, Miriam

    AntwortenLöschen
  8. hammer dieser halloween kürbis und herzlichen dank für die tolle anleitung..

    herzliche grüsse eve booohhhhh :)

    AntwortenLöschen

  9. ♥ boah,
    wie cool ist der denn?
    du bist echt spitze!
    das geht bei mir schon unter
    Kürbis-Kunst-Schnitzerei!!!!
    Bravo!

    Herzlichst Nathalie

    AntwortenLöschen
  10. Mir bewundere grad die *kool* Chürbis!Dr Lars fingt Du chönnsch das jo wäuz guet :))
    liebi Grüessli vo üs Zwoi

    AntwortenLöschen