Sonntag, 28. Oktober 2012

Mini-Mäscheli {DIY}

Die kleinen Mäscheli, wie ich sie für mein Kuscheltäschchen verwendet habe, finde ich total süss und praktisch zum Verzieren von allerlei Schönheiten. Und ich nähe, stricke, bastle ja supi gerne, aber beim Minimäscheligefriemel bin ich echt ne totale Nuss.

Dann habe ich irgendwann diesen Trick irgendwo im Internet gesehen und voilà - nun bin ich the Master of the Mini Mäschelis! ;) Den Trick muss ich euch unbedingt zeigen!


1. Das Bändeli von links nach rechts um eine Gabel legen.


 2. Das rechte Ende durch die mittleren beiden Zinken ziehen.


3. Hinten um die Gabel rum, von oben wieder durch die beiden mittleren Zinken. 


 4. Straff anziehen und verknoten. Enden auf gewünschte Länge abschneiden, umdrehen und
 Volià!


Damit die Enden nicht ausfransen, können sie ganz vorsichtig mit einem Feuerzeug angeschmolzen werden.

Na? Ist doch kinderleicht und sehn sooooo süss aus! Viel Spass beim Ausprobieren!

So, ich geh mich jetzt mit den anderen draussen im Schnee wälzen. Hier schneit es wie im tiiiiefsten Winter! Juhui! Schönen Sonntag!

Kommentare:

  1. Ich bin auch Frau Nuss.....bis heute....dank dir.....abgespeichert.....dafür bekommst du von mir ein ganz dickes JUHU.....für den Schnee allerdings in fettes PFUI.....lach.
    Waaaah.....Gott sei Dank liegt hier " NOCH " kein autorutschinsauto...oder legdichflach Schneegedöne....ja ja....ich Spaßbremse....lach.
    Ich wünsche euch aber super viel Spaß.....jep....Yvonne

    AntwortenLöschen
  2. Suuupppeeerrr tolle Idée! Danke viel vielmals!
    Liebi Grüssli
    Sonia

    AntwortenLöschen
  3. Genial und so einfach wenn mans weiss, danke für die Anleitung.
    Viel Spass im Schnee. Ich bin noch nicht im Eichhörnchenmodus(Ausdruck gefällt übrigens sehr). Ich habe weder Mütze noch Winterstiefel:-( Zum Glück hat aber unser Auto schon Winterreifen und einen Schneeschaber mit Handschuh. Da war ich gestern echt froh drum.
    Lg Franziska

    AntwortenLöschen
  4. ENNDLLLIICCH hat mir mal jemand erklärt wie das funktioniert, ich benutze ständig Schleifen und habe gefühlte 500 stk in einem Glas.
    Doch jetzt mache ich mich unabhängig und bastel die selber ;)

    Vielen Dank und einen weißen Sonntag ;)

    Nina

    P.S. In Berlin scheint noch voll die Sonne und das bunte Laub liegt auf dem Boden...

    AntwortenLöschen
  5. Wooow... das ist ja ne super Idee:-) Danke, dass du uns so genau gezeigt hast, wie man die Superminimäscheli machen kann. Liebe Grüsse und e zauberschöne Schnee-Sunntig
    Nicole

    AntwortenLöschen
  6. ha so cool! jetzt wird wohl auch noch eine gabel in mein nähzimmer einziehen. vielen dank fürs zeigen und teilen!
    ganz liaba gruass
    miriam

    AntwortenLöschen
  7. Was, soo einfach? Super tolle Kurzanleitung, danke.

    Viele Grüsse
    Leandra

    AntwortenLöschen
  8. Was, soo einfach? Super tolle Kurzanleitung, danke.

    Viele Grüsse
    Leandra

    AntwortenLöschen
  9. Wooow! Was für eine tolle Idee!! Vielen Dank fürs Zeigen! Das werd ich mir merken!

    Liebe Grüsse, Tina

    AntwortenLöschen
  10. aaaaaaah danke danke danke, ich kannte die anleitung schon und hab neulich versucht sie nachzumachen, aber keine chance mehr, hatte es vergessen und die aneitung nicht mehr gefunden. was für ein toller zufall :)))

    AntwortenLöschen
  11. Hey! Wie col ist das denn??
    An Mäschelis hab ich mich noch nie probiert. Aber dank dieser Anleitung ist von jetzt an kein Band mehr sicher :)
    Herzlichen Dank für die Idee!
    Bei uns hats Schnee. Und nicht wenig für das erste mal.

    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  12. Ganz vielen Dank! Deine Anleitung ist super, so kann ich endlich auch so hübsche kleine Mäscheli machen ;-)))

    Herzliche Grüsse
    Ladina

    AntwortenLöschen
  13. Huhu, herzlichen Dank, genau das Richtige so kurz vor der Adventszeit;-)
    Lieben Gruss
    Fabienne

    AntwortenLöschen
  14. Cool, kann ich gut gebrauchen!

    Lieber Gruss
    Karin

    AntwortenLöschen
  15. Hallo lealu
    Danke vielmal für die Aleitig!!!
    So cool, und ich han immer eis gefummle gha mit dene Mäscheli :o)
    Viel Spass im Schnee! Eusi Chind hend Schneehünd mit Chnöche baue, hi hi....
    Liebi Grüessli, mica

    AntwortenLöschen
  16. DANKE!!! Endlich kann ich das (vielleicht) auch mal richtig hinkriegen :-)
    GLG Sabine

    AntwortenLöschen
  17. MERCI beaucoup - das ist eine geniale Anleitung und wird gleich auch mal umgesetzt!

    Liebe Grüsse
    Stéphanie

    AntwortenLöschen
  18. Super, super, super! Ganz herzlichen Dank! Das ist wirklich immer so ein geknübel!

    Liebe Herbstwintergrüsse Karin

    AntwortenLöschen
  19. hi, wow.. super .. danke für den tollen Trick!!
    lg claudia

    AntwortenLöschen
  20. ...jetzt musst du dich aber nicht wunder, wenn Frau Punkt auch überall und alles mit deinen Mäscheli verziehrt...sehen ja "schnugglig" aus...

    DANKEEEEEEEE fürs zeigen..

    Lg Pünktchen Punkt

    AntwortenLöschen
  21. und ich bin so doof und kaufe solche schleifechen immer :-D danke fürs zeigen!!

    AntwortenLöschen
  22. Das ist ja ein super Trickli, vielen Dank für den Tipp. So kleine Mäscheli braucht man ja immer mal wieder... und es ist einfach sooo genial!!!
    Hast du dein Projektli für Sonntag schon? Ich muss mich unbedingt mal ans zuschneiden machen, sonst bin ich ja wieder so spät dran ;o)
    Freu mich und ganz en liebe Grues
    Martina

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Lealu,

    das werde ich ausprobieren! Danke für den Tipp.

    Alles Liebe

    Amalie

    AntwortenLöschen

  24. ♥♥♥... total klasse Tipp!!!!

    ich grüss dich lieb,
    Nathalie

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Lealu
    Genial und nochmals obergenial - auf diesen Tipp habe ich schon lange gewartet! Ha, jetzt flattern meine Nerven nicht mehr bei diesen Minis!!! Ach, dafür muss ich dich gleich mal knuddeln!
    Herzlichst Rita

    AntwortenLöschen
  26. Oh das ist genial!
    Bei so Mini Dingern bin ich auch gern mal Grobmotorikerin ;)

    Liebe Grüße
    Judith

    AntwortenLöschen