Sonntag, 3. Juni 2012

Putzige Mitbringsel

Gestern waren wir zum Mittagessen eingeladen. Und da bring ich natürlich gerne was Kleines mit. Und was wäre praktischer, als putzige Hilfsmittel, mit denen man das Geschirr nach dem Mittagessen auch gleich wieder sauber kriegt? Der perfekte Gast, oder? ;) Na gut na gut... abwaschen mussten wir dann doch nicht selber... :)




Solche schönen Putztücher stricke ich total gerne. Ideal auch für unterwegs. Angesteckt von Frau Güfeli und inspiriert durch Fabrizierbar bin ich nun auf die Anleitung von DROPS gestossen. Da gibt es ganz verschiedene Muster zur Auswahl. Ich habe auch gleich das Baumwollgarn Paris von DROPS (erhältlich z. B. im Strickcafé) verstrickt. Das ist super angenehm und lässt sich auch bei 60°C waschen.

Und mit ein paar Accessoires ein kleines süsses und sogar praktisches Mitbringsel. Auch wenn man NICHT selber abwaschen muss. ;)


Apropos Accessoires - für die Spüliflasche habe ich einfach  ein herkömmliches Spülmittel genommen, die Etiketten abgeknubbelt und eine schöne Blume (Badezimmerdeko) reingenudelt. Das Ablösen des Etikettenklebers ist ein ziemliches Gefriemel und ne klebrige Angelegenheit. Mit Fleckenbenzin geht es etwas besser. Wem das Gefriemel zu blöd ist, kann andere Flaschen einfach mit den Nachfüllbeuteln auffüllen oder auch hübsche Spüliflaschen schon fix fertig kaufen. Zum Beispiel bei Fabrizierbar oder bei Lindegrüen.

Schönen Sonntag!

Kommentare:

  1. Die Idee finde ich süß! Zeigst du uns noch Fotos der Mitbringsel? Bin sehr gespannt!

    Herzlichst
    Esther

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, da hab ich noch geschlafen! Jetzt der fertige Eintrag... :)

      Löschen
  2. Ich finde diese Putztücher auch wunderschön und möchte sie eigentlich auch stricken. Bin mir aber nicht sicher, ob sie auch genügend aufsaugen. Hast du da schon Erfahrung? Herzliche Grüsse und einen schönen Sonntag, colette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bin auch noch ein Bisschen am Rumtesten. Am besten gefällt mir bisher wirklich das Garn von DROPS. Wichtig ist einfach glaube ich, dass die Bauwolle nicht mercerisiert wurde. Am natürlichsten saugt am besten. Microfaser wäre eine andere Möglichkeit, aber die habe ich noch nicht ausprobiert.
      Aber Achtung - diese Tücher machen wirklich süchtig! ;)))

      Löschen
    2. Ah, das klingt logisch, ich glaube ich habe noch ein unbehandeltes Garn irgendwo gelagert. Danke für den neuen Virus;-). Versuche ihn grad noch ein wenig auf Distanz zu halten. Herzliche Grüsse, colette

      Löschen
  3. Wer hat das Photo geklaut??? Tssss...
    Bin doch neugierig auf deine Mitbringstel!! :-)
    Schönen Sonntag, gglG, Claudi

    AntwortenLöschen
  4. wener selber no hetted müese abwäsche denn wärs ja au es "mitputzel" und ka "mitbringsel"! :-)))
    schööööne sunntig!!!
    knuddler christina

    AntwortenLöschen
  5. Antworten
    1. e suberi sach, etz isch alles tiptop do! schöni mitbringsel und ganz schöni fotene- isch da meischter brobber?!? ;-)))

      Löschen
  6. Liebe lealu
    Sooo, schöne Mitbringsel. Auch die Spüli-Flasche find ich super. Also ich hab gute Erfahrungen gemacht mit meinen Spüllappen. Ich liebe sie und sie saugen sehr gut. Allerdings hat mir die gut informierte Dame im "Wulle-Lädeli" auch den Tipp gegeben nicht mercerisiertes Garn zu verwenden. Ich hab Schulgarn/Topflappengarn verhäkelt.
    Wünsch dir noch einen ganz schönen Sonntag.
    Liebi Grüessli
    Moni

    AntwortenLöschen
  7. huhu, ich stricke meine Putzlappen mit einer Wollmischung von 50% Baumwolle und 50% Microfaser!! sie Saugen gut, eigenen sich auch hervorragend für Spüle und Herd (fest ausgedrückt) und wenn man ein Perlmuster oder auch glatt rechts strickt, nehmen sie die Krümel vom Frühstückstisch super auf. Und waschbar bei 60 Grad sind sie auch!!

    LG, Christina von mamalu-und-lu.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, das klingt gut! Was für ein Garn ist das?

      Löschen
  8. Ich liebe meine Spülis (aber meine Männer nicht - sie können sie nicht so gut "auswringen"). Die Spülis im Perlmuster finde ich zu locker. Strickte bis jetzt mit Tissa von Lang, ist auch super. Aber BW und Microfaser? Werde ich auch mal ausprobieren. Hey, Deine Margrithli-Flasche ist ja oberhammermässig schön! Griessli Cornelia
    PS: Welches Muster zeigst Du da gerade?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist eine Reihe re, eine Reihe 1re, 1li. Hab 36 M angeschlagen.

      Löschen
  9. Sieht total schön aus. Diese Microfasergarn muss ich auch mal ausprobieren. Ich verstricke ja gerne Catania, wegen der schönen Farben. Ich habe solche Lappen seit Jahren im Einsatz und nach dem ersten Waschen saugen sie noch besser:-)Herzlichen Dank fürs verlinken.Und für das mühselige abrubbeln von Klebeetiketten, Autobahnvignitten und alten Kleberli habe ich übrigens ein tolles Mittel von Gonis, das greift auch die Oberfläche nicht an.
    schöne Sunntig:-)
    was gits hüt süesses?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, sowas brauch ich auch. Ich war klebrig von oben bis unten. ;)
      Heute gibt's Mamas Schokokuchen; ich hab frei. ;)))

      Löschen
  10. Liebe Lealu,

    schön sind die geworden, ich finde bei Drops Design gibt es tolle Anleitungen... da ist auch die Stola her.... Hast Du schon angefangen oder sammelst Du noch Mut?

    Viel Freude dabei wünscht Dir,


    Amalie

    AntwortenLöschen
  11. ♥ äs wunderschöns Gschänk!!!!
    En super geniali Idee mit em Deko Blüemli, das muess i mier grad merke:-)
    gglg

    AntwortenLöschen
  12. was für eine tolle idee! muss ich mir merken, danke für die inspiration!! da macht sicher das putzen mehr spaß :)
    alles liebe. maria

    AntwortenLöschen
  13. Oh das isch ja sooo schööön worde - und die Bilder erst:-)) Vor allem find ich grad super, dass du de Link vom Muster postet hesch, ich ha nämlich au im Sinn gha, eso "Lümpe" (chan mer zwar dadezue ja fascht nöd säge...) z lisme. Aber zerst mues i no min Märt hinder mich bringe... vorher gits nüt z lisme meh für mich...;-))
    Liebi Grüessli
    Sabina

    AntwortenLöschen
  14. Das ist wirklich der perfekte Gast! Wow, werde ich auch mal machen.... Super Idee! ;)

    AntwortenLöschen