Mittwoch, 30. Oktober 2013

Mats für Mädels - Sterne häkeln {DIY}

Sternenzauber sprudelt im Moment nur so vor neuen Ideen für tolle Kindermützen. Ich finde ja persönlich, Mützen kann man nie genug haben! :)

Und darum habe ich auch die neuste Mütze MATS sehr gerne probegehäkelt. Diesmal in einer Farbkombi, die für mich ganz ungewöhnlich ist - Grau mit Neooooon-Pink.



Neon erinnert mich nämlich noch ganz stark an meine Skianzug-Sünden in den 80er Jahren. Oder dieses furchtbare Ringelshirt in allen Neonfarben. Ich habe ausgesehen wie eine explodierte Packung Leuchtstifte. Aber ich muss sagen, diese Mütze hat mich mit Neon wieder versöhnt. Mütze mit Pfiff sozusagen! Und die leuchtenden Sterne sagen trübem Herbstwetter doch eindeutig den Kampf an.



Dem Fräulein gefällt's auf jeden Fall und die Mats für Mädels wurde für COOL befunden.



Die Grundmasche ist übrigens kein Stäbchen, sondern eine Luftmaschenkombi mit tollem Effekt. Klingt kompliziert, ist aber ganz einfach nachzuhäkeln. Die Anleitung findet ihr ab heute HIER in Ela's Etsy Shop.



Und wer solche schönen Sterne nachhäkeln möchte - so mache ich sie:

1. Magic Loop - in den Loop 10 halbe Stäbchen häkeln und mit Kettmasche schliessen

(Variante ohne Magic Loop: 3 LM, mit Kettmasche zum Kreis schliessen. 2 LM und 9 halbe Stäbchen in den Luftmaschenring häkeln. Mit Kettmasche schliessen.)

2. 5 LM, Kettmasche in die zweite LM vom Häkchen, FM in die nächste LM, halbes Stäbchen in die nächste LM, Stäbchen in die letzte LM. Ein halbes Stäbchen vom Grundring auslassen und mit einer Kettmasche am nächsten halben Stäbchen festmachen. Das Ganze noch 4x wiederholen. Voilà!

Viel Spass beim Häkeln und wilden Farbkombinieren!

Kommentare:

  1. Seeeehr coole Mütze! Die würd ich auch glatt tragen! Ich lieb ja Neon - besonders pink ;-) - aber auch mehr Akzente als Ganzkörperanzug *lach*
    Dicker Kuss, Claudi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, ja also in einer Lawine hätten sie mich sicher gefunden! :))

      Löschen
  2. Uiuiui, jaja!!! Auch ich hatte damals so eine gelbe Neon-Skijacke. War damals echt stolz darauf!!! Cool, Eure neue Neon-Mütze! Griessli Cornelia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hatte so ein Overall-Ding... in piiiiiink! :)))

      Löschen
  3. Lealu, so cool, du hast es drauf mit dem Häkeln, ich bin da immer noch am Anfang... und hab mir ja beim Youtube-Video die falschen Maschen rausgesucht :-)) und erst am Schluss gemerkt - Übung macht den Meister - Herzliche Grüsse iRene

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oje! Nicht aufgeben! Es macht soooo viel Spass!
      Ich kann ja am Nähtreff einen Mini-Häkel-Workshop für dich machen. ;))

      Löschen
  4. ohja, bei Neonfarben habe ich auch schlechte 80er Jahre Erinnerungen. Doch so dezent mit Grau find ich das ganz cool. Und Sterne find ich zur Zeit sowieso gut. Das Häkelmuster sieht sehr interessant aus.
    Lg Franziska

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schon lustig gell. Im Nachhinhein lacht man immer über Sachen, die man früher trug. :)

      Löschen
  5. Die Mütze ist toll geworden .... tja und die Skianzüge waren doch suuuper, ich weiss noch genau, wer einen trug ;-) (ich war es nicht).
    Bis gli.
    Liebgruss, mimi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, auf jeden Fall war ich gut sichtbar! *kicher*
      Bis baaaaald!

      Löschen