Dienstag, 21. Mai 2013

Pfingst-Schmetterlinge

Hattet ihr auch so schöne Pfingsten? Hier hat wider aller Erwarten doch noch die Sonne vom Himmel gestrahlt und nicht nur uns ins Freie gelockt.

Die warmen Sonnenstrahlen haben die kleinen verpuppten Räupchen gekitzelt und wunderbare Schwalbenschwänze schlüpfen lassen. Und wir konnten live zusehen!



Innert Sekunden war er draussen, der kleine Schmettervogel.


Noch ganz nass und zerknittert erst mal an die Sonne. 


Schön die Flügel ausbreiten und trocknen lassen.



Noch ein paar Flügelschläge zum Testen und auch ein Bisschen zum Angeben mit den wunderbaren Farben und flatterdiflatter schon war er unterwegs!

Wirklich immer wieder erstaunlich, was die Natur Schönes kreiert. Und einmal live dabei zu sein war ein tolles Erlebnis.

Nun wünsche ich euch einen tollen Start in eine kurze Woche. Und nicht vergessen - am Samstag ist wieder Koffermarkt! Diesmal in Wettingen.

                                                                                      Liebe Grüsse


Kommentare:

  1. Lealu, du Glückspilz! Wunderschöne Bilder von einem einzigartigen Moment - ich wünsche dir eine schmetterlingsleichte Woche - herzlich iRene

    AntwortenLöschen
  2. So wunderbari Schmätterlings-Fotine,wow :)
    Ja,wir haben die Pfingsten auch genossen...nur war Sie so kurz ;))
    liebi Grüess und e schöne Märet,Daniela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. vom Lars: wau, oha,*läck*.....Het Sie ächt das im Garte gseh oder bim spaziere?? ;)

      Löschen
    2. Im Garten. Wir waren gestern per Zufall da. Die Raupen werden geschützt überwintert, damit die Vögeli sie nicht wegknabbern. Aber wann sie schlüpfen weiss man natürlich nie. Wir hatten riesiges Glück!

      Löschen
  3. Wow, toll, das live zu erleben ist ja richtig klasse.
    Das war aber nicht in freier Wildbahn, oder?
    Ich habe mal vor ein paar Jahren einen Schwalbenschwanz in freier Wildbahn, auf einer tollen Wiese im Naturschutzgebiet am Rhein erleben dürfen und das war toll. Auch viele andere Sorten, die man nicht so häufig antrifft, waren dort in der freien Natur zu sehen.
    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein das war tatsächlich in einem Garten mit viel Rüeblikraut und Fenchel. Die Schwalbenschwänze sind eh langsam selten und ausserdem leben sie ja nur 2 bis 3 Wochen. Waren super happy, dass wir genau zur richtigen Zeit da waren.

      Löschen
  4. Hallo Lealu
    Da warst du wirklich im richtigen Moment am richtigen Ort - ich staune immer wieder über diese Naturwunder. Einfach einzigartig und mit nichts zu vergleichen. Wir haben diese Raupe oft an unseren Rüebli, aber dieses Schmetterlingserwachen konnten wir noch nie live miterleben! Ich wünsche dir einen guten Tag und grüsse dich herzlichst Rita

    AntwortenLöschen
  5. So filigran, ein richtiges Meisterwerk der Natur!

    AntwortenLöschen
  6. Da hast du aber ein paar schöne Exemplare abgelichtet! Das ist ja Biologieunterricht im Garten!

    Liebe Grüße
    Nina

    AntwortenLöschen
  7. Schöne Bilder. Ich habe das bis jetzt nur im Papillorama gesehen.
    Buchsbaumzünsler gäben eigentlich auch schöne Falter aber jänu....
    Lg Franziska

    AntwortenLöschen
  8. Klasse Lealu,
    dass du bei der "Geburt " eines so schönen Wesen dabei sein konntest . Das ist Zauber , Magie ein echtes Naturwunder !
    Liebe Grüße , Christine

    AntwortenLöschen
  9. ...mensch ein Schmetterling...wenn er gewusst hätte wie das Wetter heute wird, hätte er wohl noch ein bisschen gewartet...

    LG und bis Samstag

    Pünktchen Punkt

    AntwortenLöschen
  10. Oh mein Gott, wie toll ist das denn? Wunderschöne Fotos
    lg Alyin

    AntwortenLöschen
  11. ...pfingsten war eher grau und nass...
    nur mit kurzen einblicken der Sonne...
    aber ich gönn dir die sonnigen stunden!
    tolle schmetterlings bilder!

    o,o ! Hab Dich !
    ( ';'), ". Lieb ! ."
    c(")("),,,,'''-.,.-''',,,

    AntwortenLöschen