Samstag, 2. März 2013

Die lesende Minderheit - Buchthema Januar / Februar

Huch, der Februar ist rum und schwupp hab ich den Frühlingsanfang verpasst. Zumindest den meteorologischen... Aber obwohl es zur Zeit etwas hektisch ist - zum Lesen findet man doch immer Zeit. Oder? Ab und zu fahr ich nämlich mit dem Zug. Oder warte aufs Tram. Oder sitze in der Badewanne. Ja und manchmal lese und stricke ich gleichzeitig. Fragt mich nicht, wie ich das mache! Lesen und kochen, das schaffe ich noch nicht... Doch doch, das geht! Ich kenne da einen Bücherwurm, die kann das supi gut! :)

Na auf jeden Fall habe ich hier noch ein süsses Buch, das ich zum Thema "Lies ein Buch, das du geschenkt bekommen hast" gelesen habe. Es heisst Addition von Toni Jordan (Deutscher Titel: Tausend kleine Schritte).



Grace Lisa Vandenburg zählt. Die Schritte zu ihrem Lieblingscafé. Die Anzahl der Mohnsamen auf ihrem Kuchen. Die Bürstenstriche durch ihr Haar. Sie weiss noch genau, wann sie angefangen hat zu zählen. Es gibt ihr Sicherheit. Dann wurde sie als "beeinträchtigt" eingestuft und als Lehrerin entlassen. Eines Tages trifft sie auf Seamus Joseph O'Reilly - der auf ihrem Platz in ihrem Lieblingscafé sitzt - und realisiert, dass man sein Leben mit Zahlen durchorganisieren kann, doch Menschen bleiben unberechenbar. Ob sie sich dieser neuen Situation stellen kann?

Toni Jordan hat es geschafft, eine lustige Liebesgeschichte und das ernste Thema der Zwangsneurose auf eine lockere und ungezwungene Art zu verbinden. Lachen und sich mit einem ernsten Thema auseinandersetzen? Ja - das geht definitiv gleichzeitig!

So, und ich such' mir nun etwas neues zum Thema "Lies ein Buch mit einem grünen Umschlag". Und noch mehr Lesetipps findet ihr HIER. Viel Spass beim Lesen!



Kommentare:

  1. Hallo Lealu, naja, auch wenn da steht "fragt nicht" - ich kann's nicht lassen, ich muss es wissen - wie liest und strickst Du gleichzeitig? Ich muss das unbedingt lernen, wegen meiner Strick-Manie kommt das Lesen zu kurz und ich vermisse es nun schon...
    Liebe Grüsse vom Wullechneuel, die auf einen Tipp hofft :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :))) Also ich mach das meistens in der Mittagspause. Da leg ich mir den Kindle aufs Pult und eigentlich ist es wie beim Fernsehen. Nur muss man immer mal wieder blättern. Natürlich geht das nur mit einfachen Mustern, bei denen ich nichts abzählen muss. Probier's mal aus! :)

      Löschen
  2. Lesen.... meine Leidenschaft Nummer 1..... ich besitze eine MENGE Bücher und kaufe immer neue, gerade ist wieder ein Paket reingefolgen gekommen, ich werde auf meinem BLOG bald berichten.... eins heisst "Wir Middle Ager".... bin ich doch am Anfang in der Mitte meines Lebens:-)
    herzlichst
    sybille

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin ganz froh um die Erfindung des E-Readers... ich weiss langsam nicht mehr wohin mit den Büchern... ;)

      Löschen
  3. Hey Lealu

    Danke für den Buchtipp! Ich liebe Bücher! Jetzt müssen wir nur noch was Grünes finden, für die nächste Aufgabe!

    Herzlichste Montag Abend Grüsse
    Esther

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich überlege, ob ich The Kashmir Shawl lesen soll. Hat ein schönes grünes Titelbild. Und du? Schon etwas gefunden?

      Löschen