Montag, 23. Februar 2015

Kuschelwolke

In unserem Freundeskreis wird ein kleiner Nachzügler erwartet.  Und zu den karibikblauen - das stand da wirklich auf den Farbtöpfen - Wänden und den kleinen Fliegern auf der Lampe in seinem Zimmer gehört noch ein kuscheliges Wolkenkissen, auf dem er vielleicht einmal mit seinen liebsten Bilderbüchern liegt.




Das Kissen habe ich nach dem Schnittmuster von Misses Cherry genäht. Es ist ein Freebook und auch sehr gut für Nähanfänger geeignet, denn die Anleitung ist ausführlich erklärt und das Kissen schwuppdiwupp genäht.



Jetzt gefällt es uns selber so gut, dass ich wohl noch eins für unser Sofa nähen muss… Geht euch das auch manchmal so?

Habt eine Woche mit vielen kuschligen Momenten!







Kommentare:

  1. Oh wie hübsch ♥ Ich könnte mir ja auch DAUERND Kissen nähen aber ich krieg schon Ärger mit meinen 3 Männern weil die bald keinen Platz mehr auf der Couch haben ;-) Suuuper schön!
    Bussi, Claudi

    AntwortenLöschen
  2. Ja ja, mir geht es oft so, aber Frau kann nun wirklich nicht alles behalten bzw. nochmals genügend Zeit finden, noch ein identisches Teil zu fertigen. Sag, hast Du das Kissen mit normaler Stopfwatte gefüllt. Ich habe immer meine Mühe, dass alles schön gleichmässig wird. Das kommende Baby wird sich bestimmt freuen! Griessli Cornelia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, ich brauche Kissen mit Polyesterfüllung vom blau-gelben Einrichtungshaus. ;-) Das funktioniert tipptopp und ist erst noch günstiger als Stopfwatte.

      Löschen
  3. Das würde ich auch gerne behalten wollen.

    LG Julia

    AntwortenLöschen
  4. Das kenne ich gut - manchmal möchte ich auch alles für mich behalten und ich bin sicher, dass mir das auch bei diesem Kissen so gehen würde. Es ist uh schön und vorallem der Stoff gefällt mir sehr!! Herzlichste Grüsse - immer noch aus N.Y. - schickt dir Rita

    AntwortenLöschen