Montag, 4. Mai 2015

Köstliches Kopenhagen - Delicious Copenhagen

Immer wieder zieht es mich in die hübsche Hauptstadt Dänemarks. Meine diesjährige Reise nach Kopenhagen unterschied sich jedoch etwas von den bisherigen Besuchen und stand ganz unter einem kulinarischen Stern.
Lately, I get drawn back to the lovely capital of Denmark quite often. However, this year's journey to Copenhagen was different from all the trips before, because this time, it was all about taste




Ich war in leckeren Restaurants, habe herrliche Lebensmittelläden (z. B. Magasin du Nord oder Mad Cooperativet im Hauptbahnhof) und Märkte (Torvehallerne) durchstöbert und habe die relaxte Atmosphäre bei Leckereien am Copenhagen Streetfood genossen. Immer mit dabei - die aufgestellte Frau Glüxpilzli.
I visited delicious restaurants, roamed through fantastic food stores (e. g. Magasin du Nord or Mad Cooperativet in the central station) and markets (Torvehallerne) and enjoyed the relaxed atmosphere with treats at Copenhagen Streetfood. And my partner in crime or tasting buddy - funny Mrs Glüxpilzli

Zudem habe ich mich ganz spontan mit Cecilia Fahlström getroffen, der Autorin des herrlichen Buchs Copenhagen Cakes, die auf einen Instagram Post von mir fand, ich solle doch kurz reinschauen. Na klar doch! Und dabei habe ich nicht nur bei einem kurzen Schwatz eine Widmung in mein Buch bekommen, sondern konnte auch gleich den leckeren Brunch bei Wulff og Konstali geniessen. Das liegt vielleicht etwas abseits der bekannten Touristenpfade, aber der Weg lohnt sich definitiv. Ich drücke zumindest die Daumen für das Label "Best Brunch in Copenhagen", für das sie sich gerade beworben haben.
Moreover, I spontaneously met with Cecilia Fahlström, author of the beautiful new book Copenhagen Cakes. Upon seeing one of my Instagram posts, she said to come see her. Off we went! And while getting a personal dedication into my book, I could also taste the delicious brunch at Wulff og Konstali. It might be a little off the beaten tourist tracks, but it is definitely worth the way. For what it's worth, I think they're valuable candidates for the label "Best Brunch in Copenhagen" they've just applied for.  





Das absolute Highlight der Woche war jedoch ein Kochkurs bei der unglaublich sympathischen und talentierten Mia Irene Kristensen von CPH Good Food.
However, the absolute highlight of the week was a cooking class with the incredibly lovely and talented Mia Irene Kristensen of CPH Good Food

Zwei Tagen haben wir in ihrem Zuhause gekocht, gebacken, gerührt, getestet, gelacht, geschwatzt und natürlich auch gegessen.
Two days we cooked, baked, stirred, tested, laughed, chatted and, of course, ate our delicious food. 

Wir haben unseren eigenen Lachs mariniert,
We've cured our own salmon,  





zarte Schweinsbäckchen in Biersauce gekocht, köstliche Salate kreiert,
cooked teeeeender pork cheeks in dark beer, created delicious salads, 





verschiedene Brote, Knäckebrot, Zimtschnecken und -knoten gebacken und sogar dänischen Blätterteig gemeistert.
baked different breads, thin crisps, cinnamon rolls and knots and even mastered danish puff pastry. 





Ja, wir sind nach zwei Tagen rumgerollt, aber mit zufriedenen Bäuchen, viel Inspiration und einem grossen Lächeln im Gesicht.
Yes we did roll away after this, but with happy tummies, much inspiration and a huge smile. 

Ihr solltet sowas bei eurer nächsten Reise unbedingt ausprobieren. Man lernt so viel Neues über eine Stadt, ihre Leute und ihre Kultur, wenn man sich mit so etwas lokalem auseinandersetzt. Und wenn ihr nach Kopenhagen fahrt, dann ist CPH Good Food definitiv eine tolle Idee!
Everyone should try out doing something like this when going abroad. You get to learn so many new things about a city, its people and its culture when immersing oneself into something local. And if you go to Copenhagen, CPH Good Food is definitely it!

Und mein Fazit - Kopenhagen ist nicht nur schön, sondern schmeckt auch gut!
Habt eine leckere und inspirierende Woche!
And the résumé of the week - Copenhagen is not only beautiful, but also tastes deliciously! 
Have a delicious and inspiring week!


Kommentare:

  1. Ich war letztes Jahr zum ersten Mal in Kopenhagen aber ich werde bestimmt wieder dorthin fahren. Es ist eine Wahnsinnsstadt mit tollen Läden und gemütlichen Restaurants. Der Blumenladen von Tage Andersson ist sowieso ein Hit und auch das Essen habe ich sehr genossen. Zudem gibt es dort den besten Cupcakes-Laden aller Zeiten. Du siehst, ich bin voll am "Schwärmen" und sollte wohl bald schleunigst wieder hinfahren. Dass ihr einen Kochkurs besucht habt, finde ich genial. Ich hoffe, dass eure Liebsten Zuhause in den Genuss eurer neuen Kochkünste gekommen sind, herzliche Grüsse Barbara

    AntwortenLöschen
  2. Hallo du
    Das war ja ein ganz cooler Aufenthalt - Kopenhagen ist sowieso toll, aber auch noch einen Kochkurs zu besuchen, war bestimmt ein unvergesslich schönes Erlebnis! Ich liebe diese Stadt weil sie so gemütlich ist, das Essen perfekt und die herzigen Lädeli immer wieder einladen zum verweilen. Und die Begleitung vom Glüxpilzli war noch das i-Tüpfelchen! Herzlichst Rita

    AntwortenLöschen
  3. Bei deinem Reisebericht und den tollen Bildern bekomme ich Lust auch wieder mal nach Kopenhagen zu reisen. Einfach winderbar!! Danke fürs teilhaben.
    Liebe Grüsse Paula

    AntwortenLöschen