Mittwoch, 24. September 2014

Herbstliche Blumengrüsse {DIY}

Geht es euch auch so? Sobald sich eine Jahreszeit verabschiedet, werde ich ein wenig wehmütig. Ja fast ein Bisschen quengelig. Genau, mit Schmollen und so. Besonders, wenn sich die Jahreszeit nicht wirklich entfaltet hat und man noch diesen Jupe tragen, dieses Picknick machen und in diesen Badesee hüpfen wollte. Man will es noch rauszögern und friert morgens lieber noch ein wenig in den Sandalen und der zu dünnen Bluse. 

Und dann kommt sie. Die neue Jahreszeit. Mit einem heftigen Herbststurm, der einem die Blätter um die Ohren wirbelt. Dem ersten eisigen Morgen, an dem man sich voller Freude in ein flauschiges Halstuch kuschelt. Den sanften Nebelschwaden, die sich in der Morgensonne aus den schon leicht farbigen Wäldern und über dem See erheben. Dem Duft von Quitten aus Nachbars Garten, der mich an leckere Herbstrezepte erinnert. Den Feldern voller bunter Kürbisse, die mich fröhlich stimmen.

Und schon ist alles vergeben und vergessen! Hallo neue Jahreszeit!

Also ab ins Kürbisfeld und schnell ein paar kleine süsse Dekokürbisse besorgt. Und an den schönen Herbstblumen im Feld nebenan konnte ich auch nicht einfach so vorbeigehen. Also einen Kürbis direkt zur Vase gemacht und rein mit den hübschen Blümschen.




Dazu habe ich den Kürbis ausghöhlt und mit einem kleinen Plastiksäckchen ausgekleidet.

> TIPP: Die Wände des Kürbis' sollten nicht zu dünn ausgehöhlt werden, da er dann weniger schnell fault und nicht nach einem Tag in sich zusammenfällt. Scheinbar hilft auch Zitronensaft. An den Schnittstellen einfach aufpinseln. 

Einen Nasssteckschaum wässern und in den Kürbis drücken. Dabei darauf achten, dass er vom Plastik schön umschlossen ist.

> TIPP: Den Steckschaum immer von unten wässern. Lässt man das Wasser drüber laufen, schliessen sich die Poren und der Schwamm bleibt innen trocken. Also ein Becken füllen, Schwamm rein und warten, bis er sich von unten vollgesogen hat. 

Dann die Blumen kürzen und im Steckschaum arrangieren. Der Kürbis kann mit oder ohne Deckel dekoriert werden. Wer den Deckel mitverwenden möchte: am Rand ein paar Zahnstocker oder Holzspiesschen einstecken und den Deckel draufsetzen. Die Blumen danach im Steckschaum arrangieren.  



So ein Kürbis lässt sich in allen Grössen arrangieren - von riesig bis klitzeklein - und macht auch als Herbstmitbringsel ganz viel her. 

Habt einen herrlichen Start in den Herbst und lasst euch von der neuen Jahreszeit mitreissen!





Kommentare:

  1. So schön von dir zu lesen - ich habe dich echt vermisst und erst vorhin geshen, dass ich deinen letztenPost verpasst habe! Ui, die Tasche ist zauberschön - tolles Design und herrliche Farben! Aber auch deine Kürbisdeko ist ja vom Feinsten - Mal schauen, obs in unserer Umgebung auch noch Felder gibt mit so schönen Blumen! Als Ganzes siehts einfach nur schön aus und ich liiiiiebe ja den Herbst über alles!
    Ich hoffe auch sonst gehts dir besser mit dem Rücken und du bist wieder gut unterwegs! Hebs guet und ganz liebi Gruässli Rita

    AntwortenLöschen
  2. Das schaut so hübsch aus !
    Ich liebe ja den Herbst....wobei ich heute schon wie im Winter eingepackt bin. Heute ist es sooooo kalt. Nur das es morgens jetzt noch immer dunkel ist und schon ab 19 Uhr dunkel wird....da hab ich echt Probleme mit.
    Na ja... so isset halt.
    Sei ganz lieb gegrüßt ... Yvonne

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht hübsch aus ♥ und das hast du schön geschrieben!!! Ich liebe den Herbst wenn er sonnig ist ;-) aber mir geht es wie dir, ich vermisse immer kurz die vorangegangene Jahreszeit und brauch eine Weile um die neue zu akzeptieren! :-) (Socken trag ich aber noch nicht!) ;-)
    Bussi, Claudi

    AntwortenLöschen
  4. Coole Idee mit dem Kürbis!!! Der Inhalt essen und die Schale zur Vase umfunktionieren-und schon hat der Herbst seine Spuren hinterlassen fürs Auge und für den Bauch ;-)
    Danke für deine Anleitung...!
    Der Herbst feieren wir gerade auf meinem Blog und so fällt uns das Abschied nehmen vom Sommer vielleicht auch etwas ringer.
    Hast du Lust vorbei zu schauen? Die Aktion heisst "Wir feiern den Herbst"

    Herzlich
    Kuhmagda

    AntwortenLöschen