Sonntag, 9. März 2014

Schnelles Papier-PomPoms DIY

Nächste Woche steht ein runder Geburtstag an und deshalb wird hier fleissig an der Deko gebastelt. Wunderschön effektvoll  und so schnell und einfach gemacht sind PomPoms aus Seidenpapier.


Ihr braucht Seidenpapier (8 Lagen pro PomPom), eine Schere, etwas Silber- oder Blumendraht und eine passende Drahtschere. Zum Aufhängen brauche ich jeweils durchsichtigen Nylonfaden.




Man legt die 8 Lagen übereinander und faltet das Papier von der schmalen Seite aus in ca. 2 bis 4 cm breite Ziehharmonika-Falten. Dann bindet man den Draht um die Mitte. Als nächstes werden die Enden je nach Belieben rund oder spitzig zugeschnitten und zum Schluss die Lagen vorsichtig auseinandergezogen und in Blumenform gezupft. Voilà!




Eine bebilderte Schritt-für-Schritt Anleitung findet ihr bei Martha Stewart.

Ich wünsche euch einen wunderschönen Frühlingssonnensonntag!


Kommentare:

  1. Hallo Lealu,
    die sehen ja bezaubernd aus... so luftig und frisch! Was für eine schöne Idee, werde ich sicher bei Gelegenheit mal nacharbeiten. Danke fürs Teilen. ;-)
    as lieabs Grüassli Yvonne

    AntwortenLöschen
  2. Oh, die sehen ja bezaubernd aus!! Eine tolle Deko-Idee!
    Viele Grüße
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Lealu, danke für deine Anleitung, diese Ponpons gluschten mich auch schon lange zum Ausprobieren. Ich wünsch dir weiterhin ganz viel Spass beim Vorbereiten und natürlich ein gaaaanz wunderbares Fest!!
    Ganz en liebe Grues
    Martina

    AntwortenLöschen