Dienstag, 27. August 2013

Freulein Mimis Nähzimmer

Das Freulein Mimi hat am vergangenen Samstag in ihrem Laden ein Nähzimmer eröffnet. Na wenn das kein Grund für ein Bsüechli ist! Und so sind Frau Alpenschick und ich frühmorgens bei gemütlichem Kreativ-Kaffeeklatsch mit dem Zug zur Eröffnung nach Bern getuckert.


Wie ihr euch schon denken könnt - das Nähzimmer ist genau so süss wie Mimi's Laden!

Mit viel Liebe zum Detail eingerichtet und mit top Nähmaschinen ausgerüstet - hier steht einer Umsetzung allerlei kreativer Ideen nichts im Weg.


Auch wer ganz spontan bei Mimi vorbeischaut, kann gleich loslegen, denn eine schöne Auswahl an Stoffen gibt es ebenfalls.


Und wer noch etwas Inspiration braucht oder gerade keine Zeit hat, selber zu nähen, der findet im Lädchen entsprechende Hübschikeiten.

Also wer in Bern und Umgebung ist - unbedingt bei Mimi vorbeischauen!




Kommentare:

  1. Ja, da hätten wir gerne gleich losgenäht, aber Zürich hat gerufen. Der Ausflug mit dir war wirklich sehr kurzweilig, aber das nächste Mal müssen wir schöneres Wetter bestellen.
    Liebe Grüsse
    Barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, oder wir starten mit Schwimmflügeli und Gummiente! :)

      Löschen
  2. Ich habe mich riiiesig gefreut, dass ihr beiden aus der Ferne (trotz "Schwimmwetter") angereist seid :-) und wer weiss, vielleicht lassen wir die Maschinen einmal gemeinsam im Lokal rattern.
    Liebgruss, mimi

    AntwortenLöschen