Dienstag, 16. April 2013

Stempel nach Mass


Also der April hat irgendwie ohne mich angefangen, aber dafür bin ich ja jetzt rechtzeitig zum Sommeranfang zurück. Ist das Wetter nicht unglaublich? Hier scheint die Sonne, als müsste sich der Frühling für irgendwas entschuldigen... ;)

In der Zwischenzeit hab ich leider nichts Neues genäht, dafür aber eine ganz wunderbare Sache für mich entdeckt - das Gummistempel-Schnitzen. Mei macht das Spass! Wer mich auf Instagram verfolgt, hat schon ein paar Stempeli gesehen und ich glaube, da werden sicher bald noch ein paar mehr dazu kommen.



Da mich nun schon einige gefragt haben, wie man die denn macht - Das ist wirklich ganz einfach! Als Erstes zeichnet man sich am besten eine Vorlage mit Bleistift. Ich nehme einen sehr weichen, der lässt sich anschliessend gut übertragen. Dann legt man die Vorlage mit der gezeichneten Seite auf den Gummi und rubbelt mit dem Stift drüber.



Nun lässt es sich bequem entlang der Vorlage schnitzen. Das mache ich mit einem Linolschnitt-Werkzeug. Klappt supi. 



Beschnitzen lassen sich ganz normale Radiergummis. Die weissen, weichen sind mir am liebsten, da die nicht bröckeln.



Für grössere Motive gibt es extra Gummiplatten von Speedball. Sind bei uns sehr schwer zu bekommen, aber unsere liebe Baumhausfee hat sie zum guten Glück im Sortiment.


Naaaaa? Hab ich euch schon angesteckt? Was macht ihr gerade am liebsten?

Ich wünsche euch einen wunderschönen Start in den Frühling!

Kommentare:

  1. Luäg etzt! Deine stempel sind wunderschön geworden. Toll!
    Liebe Grüsse
    Milena

    AntwortenLöschen
  2. uiii muss grad aus dem Haus, draum nur kurz und bündig: Die Stempel sind der Hammer!!
    Herzlich
    Kuhmagda

    AntwortenLöschen
  3. uiuiuiui, eine neue (alte) sucht winkt am horizont ☺
    mit den stempelplatten der baumhausfee habe ich schon längst geliebäugelt, bisher immer widerstanden...
    deine stempeli sind wunderschön! (und radiergummis gehe ich nachher gleich einkaufen ☺☺☺ schliesslich haben die mädels schulferien: (maaaammmaaaa, was könnten wir noch machen...?)
    also danke sehr für den impuls ☺
    liebe lealu, ich hab mir ein loch in den bauch gefreut über deinen besuch am samstag, und über deinen süssen käfer ☺ ganz herzlichen dank!
    bis demnäxt am koffermarkt?
    grüessli, dana

    AntwortenLöschen
  4. Die sehn cool aus! Hast du dich noch gar nicht geschnitten? So wie ich mich kenne hätte ich sicher schon ein Pflaster benötigt.
    lg
    Sonja

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Lealu - hab mich schon gewundert, ob du den Winterschlaf verlängert hast, hi hi! Schön, von dir zu lesen, die Stempel finde ich eine supertolle Idee - und du kreative Ideen, einfach toll. Herzliche Grüsse iRene

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Lealu,

    deine Stempel sind toll geworden, bin begeistert! Überlege auch schön länger, ob ich mich daran mal probieren sollte, hab mich aber noch nicht so recht getraut *schnief*. Vielen Dank für die Anregung, vielleicht raffe ich mich nun endlich mal dafür auf ;-)

    Zauberhafte Grüße aus dem sonnigen Hamburg!
    Ilona

    AntwortenLöschen
  7. Oh die sind aber schön. Ich kann leider gar nicht zeichnen darum ist das wohl eher nichts für mich. Zur zeit buddle ich am liebsten im Garten. Da ist dank dem NichtFrühling einiges in verzug.
    Sonnenhutschnapp und weg wieder im Garten
    Liebste Grüsse Franziska

    AntwortenLöschen
  8. Super klasse sind die! :-) Mein Schatz hat mich schon ein paar weisse Radiergummis mitgebracht aber ich glaube die sind zu klein und zu dünn, mal schauen. Zum Probieren wird es gehen. ;-) Aber das Schnitzwerkzeug ist noch nicht da!! :-)
    Drück dich, Claudi

    AntwortenLöschen
  9. ...und ich bin stolze Besitzerin eines "orginal" Lealu Stempels... unser zmittag müssen wir dringend bald wiederholen...

    Lg Pünktchen Punkt

    AntwortenLöschen
  10. G-E-N-I-A-L!!!!!!!!!!! ganz ganz super!
    glg andrea

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Lealu
    Jöööh! Sind die herzig! Ganz toll! Leider kann ich nicht zeichnen - höchstens so eine geometrische Figur würde ich vielleicht noch zustande bringen!
    Was ich momentan am liebsten mache? Im Garten werkeln und am allerliebsten würde ich unsere Ferien von letzter Woche verlängern! Leider fehlt mir noch der Sponsor!!!
    Einen prächtigen Abend wünscht dir Rita

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Lealu

    Das Gefühl durch den Gummi zu schnitzen mag ich so gerne. Toll deine entstandenen Stempelchen... sehr hübsch! Ouw, ich hab dich am Samstag wohl verpasst... mein Köfferchen war grad visavis von Pünktli und Anton! ein anderes Mal, gäll und sonst auf Instagram=)!
    Liebster Gruss
    Melanie

    AntwortenLöschen
  13. Gut Stempel wünsch ich dir .... zum Glück hab ich auch noch so altes Schnitzwerkzeug ;-)
    Liebgruss, mimi

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Lealu,
    ich hab grad deinen Blog entdeckt und bin begeistert. Du machst schöne Sachen und sehr vielseitig. Von allem etwas. Ich werde dich sehr gern wieder besuchen. Gerade habe ich mir deine DIY angesehen. Ich kann mir die Schuhe zubinden, kriege aber nie eine Schleife hin um irgendetwas zu verzieren. Ich muss jetzt in die Küche und eine Gabel holen. Witzigerweise stempel ich auch sehr gern, aber ich benutze gekaufte Stempel. Deine sehen sehr hübsch aus und haben schöne einfache Motive, sie erinnern mich irgendwie an Kinderzeichnungen ... :o)Ansonsten nähe ich am liebsten (gerade ein Babyshirt), häkel (gerade an einer Grannydecke), sticke (ein Kreuzstichmotiv)... Ich hab den Kopf voller Ideen und so wenig Zeit.

    Liebe Grüße
    Antons Muddi

    AntwortenLöschen
  15. Heute ist grosser Höhlentag und das Ausprobieren deines Stempels wird mir auch bei diesem Wetter etwas Sonnenschein ins Haus bringen. Vielen lieben Dank für den tollen Dienstagmittag, gerne, gerne bald mal wieder....
    Liebe Grüsse
    Barbara

    AntwortenLöschen